Robert Sedgewick: Algorithmen

[ Inhaltsverzeichnis ] [ vorhergehende Seite ] [ nächste Seite ] [ Stichwort ]


Literatur zu den Grundlagen



Es gibt eine große Zahl von einführenden Lehrbüchern über Programmierung und elementare Datenstrukturen. Trotzdem ist die beste Quelle für spezifische Fakten über Pascal und Beispiele von Pascal-Programmen, die im gleichen Stil dargestellt sind wie in diesem Buch, die Abhandlung von Wirth und Jensen über diese Sprache. Die umfassendste Sammlung von Informationen über Eigenschaften von elementaren Datenstrukturen und Bäumen ist Band 1 von Knuth; die Kapitel 3 und 4 enthalten nur einen kleinen Teil der dort dargelegten Information.

Die klassische Quelle für die Analyse von Algorithmen, die auf asymptotischen Messungen der Leistungsfähigkeit im ungünstigsten Fall beruht, ist das Buch von Aho, Hopcroft und Ullman. In den Büchern von Knuth wird die Analyse des durchschnittlichen Falls vollständiger dargelegt, und sie sind die maßgebende Quelle hinsichtlich spezifischer Eigenschaften verschiedener Algorithmen (zum Beispiel sind in Band 2 fast fünfzig Seiten dem Euklidischen Algorithmus gewidmet). Das Buch von Gonnet behandelt die Analyse sowohl des ungünstigsten als auch des durchschnittlichen Falls und beschäftigt sich mit vielen in letzter Zeit entwickelten Algorithmen.

Das Buch von Graham, Knuth und Patashnik ist der Art von mathematischen Fragen gewidmet, die bei der Analyse von Algorithmen gewöhnlich auftreten. Zum Beispiel sind in diesem Buch viele Methoden zur Lösung von rekurrenten Beziehungen beschrieben, unter anderem von der Art der in Kapitel 6 behandelten, aber auch der weit schwierigeren, die später auftreten werden. Solche Fragen werden auch in den Büchern von Knuth an den verschiedensten Stellen angeschnitten.

Das Buch von Roberts beschäftigt sich mit Fragen, die mit Kapitel 6 in Zusammenhang stehen, und in den Büchern von Bentley wird weitgehend der gleiche Standpunkt vertreten wie in Kapitel 7 und in späteren Abschnitten dieses Buches. Bentley beschreibt ausführlich eine Reihe von vollständigen Fallstudien zur Bewertung verschiedener Ansätze bei der Entwicklung von Algorithmen und Implementationen für die Lösung einiger interessanter Probleme.


[ Inhaltsverzeichnis ] [ vorhergehende Seite ] [ nächste Seite ] [ Stichwort ]