Vorlesung "eCommerce und eBusiness"

HTWK Leipzig, FB IMN
Studiengang Medieninformatik, Wahlpflichtfach
SS 2005/2006, Prof. Dr. Michael Frank



Die Vorlesungsreihe "eCommerce und eBusiness" beschäftigt sich mit den wirtschaftlichen Prozessen und ihrer technischen Realisierung im Internet bzw. Intranet und Extranet. Es werden sowohl ökonomische als auch technologische bzw. programmiertechnische Fragestellungen behandelt. Ziel der Veranstaltungen ist die Gewinnung eines fundierten und systematisierten Überblicks über die ökonomischen Prozesse mit Realisierungen auf Basis von Computersystemen (eBusiness) und über kommerzielle Transaktionen, die auf diesem Wege abgewickelt werden (eCommerce). Es werden dabei Fachbegriffe wie eProcurement, eSales, eShopping, Internetshops, Internetportale, eMarkets, eServices, eBanking, elektronische Finanzdienste, ePayment, eGovernment, eRecruiting, eFundraising und andere z.T. umfassend erläutert. Auch die Beziehungsebenen B2B, B2C, B2A u.a. werden jeweils beleuchtet und Modifikationen sichtbar gemacht. Technologisch wird auf verschiedene Architekturen der Realisierungen ökonomischer Modelle, auf Transportsprachen wie EDI, EDIFACT, WebEDI und verschiedene XML-Standards, sowie auf Sicherheitsfragen eingegangen werden. In den Hausaufgaben und Seminaren sollen die Erkenntnisse systematisiert und exemplarisch vertieft werden. Bedingt durch die Rolle von XML als Transportsprache gibt es zeitweise eine engere inhaltliche Verknüpfung mit dem parallel stattfindenden Kurs "Dokumentenbeschreibungssprachen".



Materialien zum Kurs:


Leipzig, den 26.06.2006 (letzte Änderung)