Kurs "Medienmarketing"

Ersatzpflichtkurs für den Kurs "Medientheorie" für 16MIB
HTWK Leipzig, F IMN
Studiengang Medieninformatik-Bachelor, 2. Semester
SS 2016/2017, Prof. Dr. Michael Frank



Die Vorlesung Medienmarketing setzt sich mit den ökonomischen Realitäten und Marketingstrategien der Medienunternehmen auseinander. Grundlage dafür sind ökonomische Theorien, Bücher und andere Veröffentlichungen, Branchenanalysen verschiedener Anbieter und Eigendarstellungen der Medienunternehmen (z.B. Geschäftsberichte, Eigenwerbung, öffentliche Vorträge etc.). Es werden ausgewählte Themengebiete vorgestellt, die Einblicke in die Funktionsweisen, Strategien, Ziele und Triebkräfte von Medienunternehmen bieten. In den Seminaren werden Themen besprochen, die Einblicke in Mechanismen der Medienbranche geben und Anlässe zu Diskussionen bieten.

Das Ziel des Kurses ist, Ihnen als angehenden Medieninformatikern fundierte Vorstellungen von diesem Wirtschaftsbereich zu vermitteln, in dem viele von Ihnen einmal beruflich tätig sein werden. Nebenbei werden viele Details zur Medienwelt vermittelt, die bereits für sich genommen aufschlußreich sind.
Der Kurs dauert ein Semester und hat den Umfang von 4 SWS. Es werden Vorlesungen und Seminare stattfinden. Die Prüfungsleistung besteht in einer Prüfungsklausur. Es ist eine Prüfungszulassungsleistung zu erbringen, deren Beschreibung Sie unten in einer extra Datei vorfinden. Abgabe der Prüfungszulassungsleistung ist der 30. Juni 2017 (Postkasten, PDF per E-Mail).



Materialien zum Kurs:



Leipzig, den 25.06.2017 (letzte Änderung)