Digitale Bildverarbeitung

Sommersemester 2017 bei Prof. Schwarz

Pflichtmodul 2020 für Master Medieninformatik
Wahlpflichtmodul für Master Informatik und Angewandte Mathematik

6 ECTS, Präsenzzeit 60 h, Vor- und Nachbereitungszeit 30 h, Projektbearbeitungszeit 90 h


Aktuelles

Termine zu den Projekten im Sommersemester 2017:
Bildverarbeitung im Zusammenhang mit autonomen Fahrzeugen im AADC 2017

Zuordnung der Gruppen (aus je zwei Studierenden) zu Themen laut Opal-Gruppe


Lernziele / Kompetenzen

Die Studierenden sind in der Lage, in der Praxis auftretende Problemstellungen der Bildverarbeitung zu verstehen, vorhandene Verfahren zu deren Lösung zu beurteilen bzw. selbst geeignete Methoden der Problemlösung zu entwerfen und programmtechnisch umzusetzen. Sie können mit einem Bildverarbeitungssystem umgehen und dies zur Problemlösung einsetzen.


Vorlesung:

Inhalt:


Praktikum:

Jeder Student nimmt an einem Praktikum wöchentlich teil.

Praktikum-Aufgaben (Prüfungszulassung):

Aufgaben zur Prüfungsvorbereitung:


Literaturempfehlungen:

alle Folien

Hier gibt es das vollständige Material zur Lehrveranstaltung Digitale Bildverarbeitung im Sommersemester 2016.

Bücher:


Projekte

In den Projekten im Sommersemester 2017 geht es um die Bildverarbeitung im Zusammenhang mit autonomen Fahrzeugen im AADC 2017

Themenvorschau


Prüfung:

Klausur (120 min) am Mittwoch, 26. Juli 2017 um 8:00 - 10:00 Uhr in N001

Zur Prüfung ist zugelassen, wer jede der folgenden Bedingungen erfüllt:

  1. rechtzeitige Vorstellung der Ergebnisse der ImageJ-Praktika
  2. Bearbeitung der Projekte sowie rechtzeitige Vorführung, Dokumentation und Präsentation dazu


http://www.imn.htwk-leipzig.de/~schwarz mailto:sibylle.schwarz@htwk-leipzig.de