Wissensrepräsentation und -verarbeitung (früher Künstliche Intelligenz 2)

Sommersemester 2017

bei Prof. Dr. Sibylle Schwarz

Wahlpflichtmodul im 2. oder 4. Semester Master Informatik oder Medieninformatik


Aktuelles

Klausur (90 min) am Montag, dem 24.07.2017, 12:30 bis 14:00 Uhr in G327


Prüfung

Klausur am Montag, dem 24.07.2017, 12:30 bis 14:00 Uhr in G327 (90 min nach Modulbeschreibung)

(einzige) zugelassene Hilfsmittel: ein A4-Blatt beidseitig handbeschrieben


Lernziele / Kompetenzen

Die Studierenden sind in der Lage, Wissensrepräsentationen zur Modellierung zu benutzen, die über klassische Prädikatenlogik hinausgeht. Insbesondere können sie dem Problem angemessene Wissensverarbeitungstechniken zur Simulation intelligenten Verhaltens auswählen. Sie verstehen aktuelle Fachbeiträge und können eine verständliche Präsentation der dort vorgestellten Ansätze ausarbeiten und vorstellen.


Inhalt

Aktuelle Themen auf dem Gebiet der Wissensverarbeitung und künstlichen Intelligenz mit jährlich wechselnden Schwerpunkten, z.B.:


Vorlesung

Wöchentlich findet eine Vorlesung statt.

Alle Folien zur Vorlesung


Seminar


Übungen

In den Übungen werden vorwiegend die Lösungen der schriftlichen Hausaufgaben besprochen.

  1. Serie ab 13. 4. 2017
  2. Serie ab 18. 4. 2017
  3. Serie ab 25. 4. 2017
  4. Serie ab 2. 5. 2017
  5. Serie ab 9. 5. 2017
  6. Serie ab 30. 6. 2017


Literaturempfehlungen

Fachbeiträge aus Zeitschriften und Tagungsbänden (Liste in OPAL)

Bücher:


Prüfung

Klausur (90 min)

Zulassungsvoraussetzung: Ausarbeitungen / Präsentationen


http://www.imn.htwk-leipzig.de/~schwarz mailto:schwarz@imn.htwk-leipzig.de